Home

Liebe Kinder, Jugendliche, Akteure und Multiplikatoren,
Liebe Kollegen*innen,

Wir wünschern ein schönenn Start in das neue Jahr. Auch in 2022 können wieder Projekte zur Demokratieförderung, Vielfalt­gestaltung und Extremismus­prävention geförder werden. Das Antragsformular ist hier und die Förderrichtlinie ist hier zu finden.

Auch Mikroprojektförderung für Projekte für Kinder und Jugendliche von Kindern und Jugendlichen, finanziert aus dem Jugendfonds des Bundesprogramm „Demokratie leben!“ im Landkreis Nordwestmecklenburg, können wir wieder ermöglichen.

Das Antragsformular für die Förderung aus dem Jugendfond steht hier zum Download bereit.

Für Fragen oder Hilfestellung bei der Beantragung stehen wir Euch gern per Telefon ( 03841 / 22 42 807 ) oder per E-Mail demokratie.nwm(at)mailbox.org zur Verfügung. 

Wir freuen uns auf Eure Anträge!

"Demokratie leben!" wirkt

 

Dem Landkreis Nordwestmecklenburg wurde im Jahr 2010 der Titel „Ort der Vielfalt“ verliehen. Der Lokale Aktionsplan, der im Rahmen von

„VIELFALT TUT GUT“ entstand, wurde im Rahmen von TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN gefestigt und wird weiterhin im LAP – Netzwerk umgesetzt. Bereits 2010 beschlossen die Fraktionen des Kreistages des LK NWM, die Arbeit des Präventionsrates durch Bereitstellung finanzieller Mittel zu stärken.
Trotz des großen Engagements vieler Mitstreiterinnen und Mitstreiter sind rechtsextreme Gruppen weiterhin aktiv. Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus ist auch Teil des Gedankengutes von Menschen, die nicht entsprechenden Gruppierungen angehören.

Rechte Gewalt nimmt zu, Verbalangriffe auf Migrantinnen und Migranten, Hetz – und Stör – Attacken auf Veranstaltungen – z. B. Gedenken an den Tod eines Rechtsextremisten in Gadebusch auf einer Sportveranstaltung (2013), Kinderfest im „Thing – Haus“ in Grevesmühlen (2014). Jugendliche „Mitläuferinnen und Mitläufer“ aus sozial schwierigen Verhältnissen werden durch rechtsextreme Vertreter gezielt angesprochen.

Der Flächenkreis Nordwestmecklenburg bietet wenige Möglichkeiten dem wachsenden Rechtsextremismus demokratische Strukturen vor Ort erlebbar entgegenzusetzen. Im ländlichen Raum fehlen Beteiligungsmöglichkeiten für Jugendliche.
Ziel des bestehenden LAP und seiner Weiterentwicklung ist die Verstetigung des Erreichten. Dies wird durch Projekte und Maßnahmen vorangetrieben und durch die Netzwerkarbeit gestärkt. Durch die Einbindung gesellschaftlicher Akteurinnen und Akteure wird das gemeinsame strategische Handeln für eine starke Demokratie in nachhaltigen Bündnissen in der Region  Nordwestmecklenburg verankert. Es bestehen bereits Bündnisse, wie „Grevesmühlen ist bunt“, „Wismar Nazifrei“ und die Initiative „Wismar – Neugierig. Tolerant. Weltoffen.“

Die Koordinierungs – und Fachstelle wird beim Kreisjugendring NWM e. V. eingerichtet und ist erfahren als freier Träger der Jugendhilfe.

Mit Förderbeginn von „Demokratie leben“ hat der Präventionsrat des Landkreises Nordwestmecklenburg (Link), anders als in den bisherigen Programmen, sich die Aufgabe gestellt dieses Programm vollumfänglich als Ausschuss zu begleiten.

Wie funktioniert Jugendbeteiligung in-den Partnerschaften fuer Demokratie?

 

News von Facebook

 

Cover for Partnerschaft für Demokratie Nordwestmecklenburg
13
Partnerschaft für Demokratie Nordwestmecklenburg

Partnerschaft für Demokratie Nordwestmecklenburg

Demokratie zu fördern, Vielfalt zu gestalten und Extremismus vorzubeugen.

1 week ago

#kreisjugendringnwm #kjrnwm #demokratieleben🌍 #beteiligung #jugendbeteiligungmv #jugendrat_nwm ... See MoreSee Less
View on Facebook
View on Facebook

2 months ago

So kann #beteiligung junger Menschen auch funktionieren. Sie warten nicht bis jemand zu ihnen kommt! Sie laden alle Entscheidungsträger ein und erfahren so aus erster Hand den Stand der Dinge. #butterbeidiefische #demokratieleben ... See MoreSee Less
View on Facebook

3 months ago

Wer sich fragt, was wir sonst so in unsere Tätigkeit in der Partnerschaft machen.… selbstverständlich bilden wir uns auch fort. Dieses Mal sind wir in der Regiestelle / im Tagungshaus in Schleife und widmen uns dem Thema „Veränderungsprozess“ ... See MoreSee Less
View on Facebook
Vergangenes Wochenende berichtete die SVZ über unseren #Beteiligungsmoderator von #beteiligungmv ... See MoreSee Less
View on Facebook

Smash Balloon Custom Facebook Feed WordPress Plugin The Custom Facebook Feed plugin